Gesundheitswirtschaft Programm 2022

12. ÖGW-Kongress



Startseite Videobotschaft 2022
Allgemeine Info Programm 2022 Referenten Sponsoren / Partner / Aussteller Institutionelle Kooperationspartner
Anmeldung Presse: Akkreditierung Kontakt Newsletter Impressum Datenschutz


Kongress-Hashtag: #oegwk

     

Programm 2022


Unsere neue Realität
Erkenntnisse für eine bewegte Zukunft.



Der 12. Österreichische Gesundheitswirtschaftskongress
am 2. und 3. Juni 2022 im Hotel Savoyen in Wien
wird ein ganz besonderes Ereignis:



HINWEIS:
Bitte beachten Sie, dass Donnerstag nachmittags und am Freitag pro Zeitschiene
vier bzw. fünf Sessions parallel laufen.




Programm - Donnerstag 2. Juni 2022


9.00 bis 10.00    Get Together


10.00 Uhr bis 10.30 Uhr


Kongresseröffnung

Begrüßung durch den Kongresspräsidenten:
Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS
Begleitworte des Veranstalters:
Dr. Alois Sillaber
Springer-Verlag GmbH, Geschäftsführer

Eröffnungsreden

  • Dr. Wolfgang Mückstein (angefragt)
    Bundesregierung, Gesundheitsminister
  • Peter Hacker (angefragt)
    Stadt Wien, Amtsführender Stadtrat fur Soziales, Gesundheit und Sport

Eröffnungsvortrag

Dr. Clemens Martin Auer
Vice-Chair WHO-Executive Board, Sonderbeauftragter für Gesundheit des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz und Präsident des European Health Forum Gastein

10.30 Uhr bis 12.00 Uhr


Integrierte Versorgung am Prüfstand. Haben wir alles richtig gemacht?

Impuls und Podiumsdiskussion

12.00 bis 13.30    Mittagspause

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass nachmittags in jeder Zeitschiene vier bzw. fünf Sessions parallel laufen


13.30 bis 15.00



13.30 bis 15.00


THEMENBLOCK 1
Unser Gesundheitssystem: Analyse nach der Pandemie. Was nehmen wir mit?

SESSION 1.1
Das beste Gesundheitssystem der Welt? System-Resilienz als neues Qualitätsmerkmal.

Kurzvorträge und Diskussion

  THEMENBLOCK 2
Zeit für Innovation. Erleben wir gerade einen Entwicklungsschub im Gesundheitswesen?

SESSION 2.1
Sehr viel Neues: Cui bono?
Vom Nutzen der Medizin.


Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Wissenschaft & Politik zwischen Kausalität und Korrelation"
    Prof. Dr. rer. nat. Gerd Antes
    Honorarprof. der med. Fakultät an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • Vortrag: "HTA zu COVID"
    Priv.-Doz.in Dr.phil.in Claudia Wild
    HTA Austria, Austrian Institute for Health Technology Assessment GmbH, Geschaftsführerin

  • Vortrag: "Von den Vorteilen der Bürokratie und potenziellen Nachteilen im agilen Umfeld des Gesundheitswesens"
    Prof.(FH) Mag.(FH) Dr. Manfred Pferzinger
    IMC FH Krems, Institutsleitung Gesundheitsmanagement

  • Moderation:
    Ass.Univ.-Prof. Dr. Christian Schweiger
    Universitätsklinikum AKH Wien, Präsident


13.30 bis 15.00



13.30 bis 15.00


THEMENBLOCK 3
Gesellschaft, Wirtschaft und Medizin: Wechselwirkungen und Zusammenhalt.

SESSION 3.1
Überversorgung als Krisenvorsorge? Medizinische Versorgung unter dem Aspekt der Krisentauglichkeit.

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Wie machen wir es das nächste Mal besser - Lessons learned"
    Dr. Andreas Krauter, MBA
    Österreichische Gesundheitskassen, Leitender Arzt

  • Vortrag: "Gesundheitssystem muss leistungsfähig bleiben - Investitionen sind jetzt notwendig"
    a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres
    Österreichische Ärztekammer, Präsident

  • Vortrag: "Überversorgung hilft in der Krise nicht! Es braucht weitsichtige Vorbereitung und flexible, belastbare Strukturen"
    Dr.in Sigrid Pilz
    Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwältin

  • Moderation:
    Dr. Heinz Brock, MBA, MPH, MAS
    Kongresspräsident
  THEMENBLOCK 4
Ein Blick in die Kristallkugel.
Was uns in Zukunft bewegt.

SESSION 4.1
Politik und Wissenschaft: Führung in der Krise. Wer oder was gibt die Richtung vor?

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Führung als Profession: Warum fachliche Kompetenz nicht mehr ausreicht"
    ao.Univ.-Prof. Dr. Heinz K. Stahl
    Management Center Innsbruck, Wissenschaftlicher Leiter Management-Fortbildung
    Zentrum für Systemische Forschung und Beratung, Heidelberg; Forschungspartner Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management

  • Vortrag: "Medikalisierung der Politik und Politisierung der Medizin, sollte die Politik mehr auf die Wissenschaft hören?"
    Univ.-Prof. Dr. Markus Müller
    Rektor MedUni Wien

  • Vortrag: "Die Kraft der Daten und Modelle"
    Assoc.Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr.
    Peter Klimek

    Medizinische Universität Wien, Assoziierter Professor
    Öster. Wissenschaftler des Jahres 2021

  • Moderation:
    Dr. Michael Binder, MA
    Wiener Gesundheitsverbund, Ärztlicher Direktor


13.30 bis 15.00



 


PARTNERSESSION 1
Kurzvorträge und Diskussion

Digital Healthcare -
zukunftsorientiert & praxisnah.

Kommen Sie mit auf eine Reise
in die digitale Welt.

  • Vortrag: "Praktische Prozesse: mit Künstlicher Intelligenz Betriebsabläufe optimieren. Modernes Onboarding im Gesundheitsbetrieb der Zukunft."
    Dr.in Gerlinde Macho, CMC CSE
    MP2 IT-Solutions GmbH, Unternehmensführung & Digital Transformation Consultant
    Nahed Hatahet
    HATAHET productivity solutions GmbH, CEO

  • Vortrag: "Die Patient*innen begleiten:
    bessere Patienten-Kommunikation durch Digitalisierung."

    Ing. Christoph Kitzler
    MP2 IT-Solutions GmbH, CTO & Geschäftsführer
    Manfred Pascher, CMC
    MP2 IT-Solutions GmbH, Geschäftsführender Gesellschafter & Digital Healthcare Expert

  • Moderation:
    Martin Szelgrad
    Chefredakteur Telekom & IT Report und Energie Report


   

15.00 Uhr bis 15.30 Uhr    Kommunikation und Kaffee


15.30 bis 17.00



15.30 bis 17.00


THEMENBLOCK 1
Unser Gesundheitssystem: Analyse nach der Pandemie. Was nehmen wir mit?

SESSION 1.2
Wenn es wirklich ernst wird: wer steuert in der Krise? Zentrale vs. dezentrale Steuerung.

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Blick zurück in den Krisenstab des Ministeriums - eine kritische Bestandsaufnahme"
    SC Dr.in Katharina Reich
    Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Sektionsleitung

  • Vortrag: "Aufgaben und Funktion eines Landes-Krisenstabes"
    Christian Legler
    NOTRUF NÖ GMBH, Senior Supervisor

  • Vortrag: "Die Unersetzlichkeit der Hilfsorganisationen"
    Mag. Gerry Foitik
    Österr. Rotes Kreuz, Bundesrettungskommandant, Mitglied der Geschäftsleitung

  • Moderation:
    DDr. Wolfgang Markl, MSc
    Tirol Kliniken, LKH Hall, Kaufmännischer Direktor
  THEMENBLOCK 2
Zeit für Innovation. Erleben wir gerade einen Entwicklungsschub im Gesundheitswesen?

SESSION 2.2
Ist digital gesund?
Vom Sinn der digitalen Transformation.


Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Digitale Innovationen im Gesundheitswesen - neuer Schwung?"
    Univ.-Prof. DI Dr. Werner Leodolter
    Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H., CIO

  • Vortrag: "Smart Hospital: eine Vision?"
    DI Dr. Alexander Kollmann
    Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsgesellschaft mbH (SALK), Bereich der Geschäftsführung - eHealth & Telemedizin eHealth Beauftragter des Landes Salzburg

  • Vortrag: "HerzMobil Tirol: Digitalisierung in der spezialisierten Pflege"
    Bettina Fetz, DGKPin
    Landesinstitut für Integrierte Versorgung Tirol - HerzMobil, Koordination

  • Moderation:
    Bernadette Matiz, MAS
    Gesundheitsfonds Steiermark, Stabsstellenleiterin für eHealth & ELGA und Kommunikation & Marketing


15.30 bis 17.00



15.30 bis 17.00


THEMENBLOCK 3
Gesellschaft, Wirtschaft und Medizin: Wechselwirkungen und Zusammenhalt.

SESSION 3.2
Pandemie und Gesundheitswirtschaft. Positiver Impact oder Kollateralschaden?

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Der Einfluss der Pandemie auf die Wirtschaft"
    PDin Dr.in Ulrike Famira-Mühlberger, PhD
    Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung, Stellvertretende Leiterin

  • Vortrag: "Private Gesundheitsbetriebe: eine leistungsfähige Säule eines zukunftsorientierten Gesundheitssystems"
    KR Mag. Julian M. Hadschieff
    Fachverband der Gesundheitsbetriebe, Wirtschaftskammer Österreich, Obmann

  • Vortrag: "Macht die COVID-19-Krise die Gesundheit zum Impulsgeber für die Wirtschaft?"
    MMag.a Maria M. Hofmarcher-Holzhacker
    HS&I HealthSystemIntelligence; aha. Austrian Health Academy, Direktorin

  • Moderation:
    Univ.-Prof. Dr. Gerald J. Pruckner
    Johannes-Kepler-Universitat Linz,
    Professor für Gesundheitsökonomie
  THEMENBLOCK 4
Ein Blick in die Kristallkugel.
Was uns in Zukunft bewegt.

SESSION 4.2
Lehrreiche Pandemie? Der kollaterale Nutzen für Gesundheitsorganisationen.

Kurzvorträge und Diskussion


15.30 bis 17.00



 


PARTNERSESSION 2
Digitale Transformation

Kurzvorträge und Diskussion



  • ELSEVIER GmbH
    Vortrag: "Gesicherte Inhalte durch digitale Transformation"
    Dr. Ulrich Schieborr
    ELSEVIER GmbH, Commercial Product and Implementation Manager

ab 18.30 bis 22:00 Uhr


Abend der österreichischen Gesundheitswirtschaft.
Empfang und Buffet




Programm - Freitag 3. Juni 2022


9.00 bis 9.30    Get Together

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass bis 13.00 Uhr in jeder Zeitschiene vier bzw. fünf Sessions parallel laufen


9.30 bis 11.00



9.30 bis 11.00


THEMENBLOCK 1
Unser Gesundheitssystem: Analyse nach der Pandemie. Was nehmen wir mit?

SESSION 1.3
Kreativität in der Not: Ja, dürfen´s denn des? Neue Ideen werden umsetzbar.

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Der Ärztefunkdienst der WÄK im Pandemiemodus"
    Andreas Kolm, MA, LL.M.
    Arztekammer fur Wien, Leiter der Stabsstelle Gesundheitsökonomie und E-Health

  • Vortrag: "Trägerübergreifende Intensivbetten-Koordination in OÖ"
    Univ.-Prof. Dr. Jens Meier
    Kepler Universitätsklinikum GmbH, Klinikvorstand der Universitätsklinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin

  • Vortrag: "Unit-Dose und individuelle Verblisterung mit Möglichkeiten"
    Mag.a Gunda Gittler, MBA, aHPh
    KH Barmherzige Brüder Linz, Leiterin Apotheke

  • Moderation:
    Dr. Thomas Gamsjäger, MSc
    Universitätsklinikum St. Pölten – Lilienfeld, Ärztlicher Direktor
  THEMENBLOCK 2
Zeit für Innovation. Erleben wir gerade einen Entwicklungsschub im Gesundheitswesen?

SESSION 2.3
Die Pandemie als Trägerrakete.
Was wir von e-Health erwarten können.


Kurzvorträge und Diskussion


9.30 bis 11.00



9.30 bis 11.00


PARTNERSESSION 3
Die Rettung vor dem informierten Patienten

Kurzvorträge und Diskussion

  • Zühlke Österreich
    Vortrag: "Wie digitale healthcare Ökosysteme Ordnung ins Chaos bringen. Internationale Best Practices"
    Mag. Albert Frömel
    Industry Lead Health & Life Sciences

  • VAMED Business Consulting GmbH
    Vortrag: "Das Krankenhaus der Zukunft"
    Dr.-Ing. Mathias SERAPHIN
    Leiter Krankenhaus-, Betriebsorganisations- und Funktionsplanung

  • Dedalus Group
    Vortrag: "Patientenzentrierte Digitalisierung über Sektorengrenzen hinweg: ein neues Wertemodell für das Gesundheitswesen"
    Dr. Michael Dahlweid, MD, PhD
    Chief Product & Clinical Officer


  • Moderation:
    Mag. Josef Ruhaltinger
    Chefredakteur ÖKZ - Das österreichische Gesundheitswesen
  THEMENBLOCK 4
Ein Blick in die Kristallkugel.
Was uns in Zukunft bewegt.

SESSION 4.3
Das Krankenhaus und seine Menschen: Bollwerke in der Brandung?
Systemrelevanz des Gesundheitspersonals.


Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Mehr Geld?"
    Mag. Thomas Bredenfeldt, MSc
    Stmk. KAGes, LKH-Univ. Klinikum Graz, Leitung Personalmanagement

  • Vortrag: "Mehr Personal?"
    Mag. Karl Lehner, MBA
    Oberösterreichische Gesundheitsholding GmbH, Geschäftsführer

  • Vortrag: "Die Institution Krankenhaus: Bollwerk in der Brandung?"
    Dir. Dr. Gerald Fleisch
    Vorarlberger Krankenhaus-BetriebsgmbH, Geschäftsführer

  • Moderation:
    Mag. Hubert Eisl, MBA
    KRAGES, Geschäftsführer

11.00 Uhr bis 11.30 Uhr - Kommunikation und Kaffee


11.30 bis 13.00



11.30 bis 13.00


THEMENBLOCK 1
Unser Gesundheitssystem: Analyse nach der Pandemie. Was nehmen wir mit?

SESSION 1.4
Safety first! Wo sind die Fortschritte? PatientInnen- und MitarbeiterInnen-Sicherheit.

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Lessons Learned - aus dem Risikomanagement: Patient*innen und Mitarbeiter*innen Sicherheit"
    Bettina Koch, MBA, CHRM
    KH Barmherzige Brüder Wien, Klinisches Risikomanagement/Patientensicherheit, Mediatorin und Konfliktmanagement, Beschwerdemanagement

  • Vortrag: "lessons learned - Nosokomiale COVID-19"
    Dir. Prof. Dr. Ojan Assadian, DTMH
    Landesklinikum Wiener Neustadt, Ärztlicher Direktor
    Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Krankenhaushygiene

  • Vortrag: "lessons learned - von Belastung zur Entlastung des Klinikpersonals"
    Mag.a Martina Amon
    Oberösterreichische Gesundheitsholding, Koordination Arbeits- und Organisationspsychologie

  • Moderation:
    Dr.in Brigitte Ettl
    Österreichische Plattform für Patientensicherheit
  THEMENBLOCK 2
Zeit für Innovation. Erleben wir gerade einen Entwicklungsschub im Gesundheitswesen?

PARTNERSESSION 4
Entscheidungsfindung
im Gesundheitssystem:
wie möglich ist das Notwendige?


Podiumsdiskussion

Roche Austria GmbH


11.30 bis 13.00



11.30 bis 13.00


THEMENBLOCK 3
Gesellschaft, Wirtschaft und Medizin: Wechselwirkungen und Zusammenhalt.

SESSION 3.4
Zwischen Ideologisierung und Dogmatisierung. Gesellschaftliche Auswirkungen der Pandemie.

Kurzvorträge und Diskussion

  THEMENBLOCK 4
Ein Blick in die Kristallkugel.
Was uns in Zukunft bewegt.

SESSION 4.4
Nach der Pandemie ist vor der Pandemie. Sind wir für die Zukunft gut gerüstet?

Kurzvorträge und Diskussion

  • Vortrag: "Impfung: Zukünftige Impfstrategien und Möglichkeiten"
    Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Maria Paulke-Korinek, PhD, DTM
    Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz, Abteilungsleiterin

  • Vortrag: "ÖGK: Kassenfusion - Status quo"
    Mag. Bernhard Wurzer
    Österreichische Gesunheitskasse, Generaldirektor, Geschäftsbereich 1

  • Vortrag: " Die Rolle der HausärztInnen"
    Dr.in Susanne Rabady
    Österreichische Ges. f. Allgemein- und Familienmedizin ÖGAM, Vizepräsidentin; Hausärztin

  • Moderation:
    Mag. Roland Schaffler
    QUALITAS, Chefredakteur

13.00 bis 14.00    Mittagspause

14.00 bis 15.00 Uhr


Abschluss-SESSION
... mit einem ganz besonderen Gast beim Kongress: Michael Köhlmeier erzählt.

15.30 bis 16.00    Abschluss - Get Together