Gesundheitswirtschaft Programm

6. ÖGW-Kongress



Startseite Aktuelles Grußwort Dr. Häupl

Programm     Download Vorträge Allgemeine Info Referenten Sponsoren/Partner Presse Fotogalerie

Kontakt Newsletter Impressum

Rückblick / Archiv


1. ÖGW-Kongress 2009 2. ÖGW-Kongress 2010 3. ÖGW-Kongress 2011 4. ÖGW-Kongress 2012 5. ÖGW-Kongress 2013

Programm

10.00 Uhr bis 10.20 Uhr

Kongresseröffnung - Grußworte

Prof. Heinz Lohmann
Gesundheitsunternehmer

Mag. Georg Ziniel
Geschäftsführer, Gesundheit Österreich GmbH

KommR Mag. Julian M. Hadschieff
Wirtschaftskammer Österreich

10.20 Uhr bis 10.35 Uhr

Impulsvortrag: Aktuelle gesundheitspolitische Herausforderungen

Mag.a Sonja Wehsely
Stadträtin für Gesundheit und Soziales, Wien

10.35 Uhr bis 12.00 Uhr

Auftaktforum

Patient im Zentrum der Medizin:
Der weite Weg zu mehr Souveränität
Podiumsdiskussion


Dr. Martin Gleitsmann
Wirtschaftskammer Österreich, Plattform Gesundheitswirtschaft

Prof. Dr. Wolfgang Greiner
Fakultät für Gesundheitswissenschaften, Universität Bielefeld

Mag.a Monika Maier
Bundesvorsitzende, ARGE Selbsthilfe Österreich

Dr. Wilhelm Marhold
Generaldirektor, Wiener Krankenanstaltenverbund

Dr.in Sigrid Pilz
Wiener Pflege- und Patientenanwältin

Dr. Erich Sieber
President, European Union of Private Hospitals

Moderation:
Prof. Heinz Lohmann
Gesundheitsunternehmer

12.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Preisverleihung
HEALTH Research Award 2014

12.30 Uhr bis 13.45 Uhr

 

ab 12.30 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft
(Kommunikation und Imbiss)

  Vorstellung der Projekte und Preisträger
des HEALTH Research Award 2014


NACHMITTAG

Bitte beachten Sie, dass nachmittags bis zu vier Veranstaltungen parallel laufen


13.45 Uhr bis 15.15 Uhr


13.45 Uhr bis 15.15

Manager lernen Medizin, Ärzte lernen Ökonomie: Kulturwandel tut Not

Podiumsdiskussion

René A. Bostelaar
Geschäftsführer
Medizinisches Zentrum StädteRegion Aachen GmbH

Univ.-Prof. MMag. Dr. Gottfried Haber
Vizedekan und Leiter des Zentrums für Management im Gesundheitswesen und Wirtschafts- und Finanzpolitik
Donau Universität Krems

Prof. Dr.med. Udo Janßen
Generaldirektor Stellvertreter
Wiener Krankenanstaltenverbund

Mag. Dr. Bernhard Kadlec
Kaufmännischer Direktor
Landeskrankenhaus St. Pölten - Lilienfeld

Univ.-Prof. DDr. Christian Köck
Geschäftsführer
HCC Health Care Company GmbH

Prof. Dr. Felix Unger
President
European Academy of Sciences and Arts

Moderation:
Assoc.-Prof. PD Dr. Guido Offermanns

Leiter des Karl Landsteiner Instituts für Krankenhausorganisation in Wien
Alpen Adria Universität Klagenfurt
  Systempartnerschaft reduziert Komplexität:
Theorie und Praxis


Kurzvorträge und Diskussion

Michael Freitag, MBA
Geschäftsführer
Sodexo Service Solutions Austria GmbH

"IFS der Integrierte FM Ansatz im Gesundheitswesen"

Jürgen-Heiko Borwieck
Geschäftsführer
Dräger Medical Deutschland GmbH

"Reduktion von Komplexität in der Medizintechnik"

Dir. Mag. Peter Ausweger
Gesamtleiter
Krankenhauses der Barmherzigen Brüder Linz

"Kooperationen und Ausgliederungen zur Steigerung von Qualität und Effizienz"

PD Dr. Dirk Richter
Leiter Sanierungsmanagement/ Unternehmensentwicklung
Städt. Kliniken München GmbH

"Von der Manufaktur zum Marktplatz - Krankenhäuser müssen Systempartnerschaft lernen."

Mark A. Feder
Assistent der Geschäftsführung
Evangelisches Krankenhaus Wien

"Mögliche Auslagerung der Sterilisation: Der lange Weg zu einer Systempartnerschaft"

Moderation:
Prof. Dr. Karsten Güldner

Wissenschaftlicher Direktor
Akademie der Dienstleistungs- und Einkaufsgemeinschaft Kommunaler
Krankenhäuser e.G.


13.45 Uhr bis 15.15 Uhr


13.45 Uhr bis 15.15

Gesundheit voll im Trend:
Neue Angebote befriedigen veränderte Nachfrage


Kurzvorträge und Diskussion

Christian Hollweck
General Manager
Lanserhof GmbH

"Erfolgsfaktoren eines Health Resorts anhand des Lanserhofes."

Dir. Dr. Arno Melitopulos
Direktor
TGKK-Tiroler Gebietskrankenkasse

"Die Gesundheitskasse - Zwischen Finanzverantwortung und Neuorientierung."

Dr. Klaus Kapuy
Referent Abteilung Sozialpolitik
Wirtschaftskammer Österreich

"Neue Angebote durch Systemreformen und Patientenmobilität."

Mag.a Claudia Dungl
Geschäftsführerin
DUNGL WIEN Therapie und Beauty

"Das Spannungsfeld - Gesundheitsdienstleister"

Jörg Land
Geschäftsführer
Sonormed GmbH

"Digitale Gesundheit. Was versprechen die neuen Angebote?"

Moderation:
Mag. Michael Ogertschnig

Zentrum für Management und Qualität im Gesundheitswesen
Donau Universität Krems
  Reha macht Laune:
Erfolgreiche Therapiekonzepte


Kurzvorträge und Diskussion

Mag. Gottfried Koos
Mitglied des Vorstandes
VAMED AG

"Therapiekonzepte und Therapieumfeld als Erfolgsfaktoren medizinscher Rehabilitation"

Mag. Horst Grassegger
Geschäftsführer Sportclinic Zillertal
Medalp Group Managementgesellschaft

"Internetbasierte Patientennachbetreuung nach unfallchirurgisch - orthopädischen Operationen - Erfahrungen nach 5 Jahren mymedalp.com."

Dr.in Gudrun Seiwald
Stellv. des Leitenden Arztes AUVA - Allgemeine Unfallversicherungsanstalt

"Ganzheitliche Rehabilitation in der AUVA - Ein erfolgreiches Konzept"

Manfred Felix
Obmann
Pensionsversicherungsanstalt

"Nix ist fix - Entwicklungen der medizinischen Rehabilitation und Gesundheitsvorsorge aus Sicht der PV"

Prim. Univ.-Prof. DDr. Josef Niebauer, MBA
Ärztlicher Direktor und Lehrstuhlinhaber
SALK-Universitätsinstitut für präventive und rehabilitative Sportmedizin

"Ambulante kardiologische Rehabilitation: Was sie kann, wenn man sie lässt!"

Moderation:
Mag.a Theresa Philippi, LL.M, MAS

Legal Counsel
ELGA GmbH

15.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft (Kommunikation & Kaffee)


15.45 Uhr bis 17.00 Uhr


15.45 Uhr bis 17.00

Wettbewerb um beste Qualität:
Was wollen die Patienten?


Podiumsdiskussion

Dr.med. Heinz Brock, MBA, MPH
Medizinischer Direktor und Geschäftsführer
AKH Linz

Dr. Karl Forstner
Vizepräsident, Ärztekammer Österreich
Präsident, Ärztekammer Salzburg

Mag.a Andrea Fried
Bundesgeschäftsführerin
ARGE Selbsthilfe Österreich

KommR Mag. Julian M. Hadschieff
CEO
PremiQaMed Group

Dr.in Susanne Herbek
Geschäftsführerin
ELGA GmbH

Prof. Dr. Helmut Ivansits
Leiter der Abteilung Sozialversicherung und Gesundheitspolitik
Arbeiterkammer Wien

Moderation:
Dr.in Maria Kletecka-Pulker

Geschäftsführerin
Plattform Patientensicherheit
  Ohne Social Media geht nichts mehr:
Kommunikation goes digital

Kurzvorträge und Diskussion

Mag.a Jutta Oberweger
Leiterin Stst. Public Relations/Kommunikation
gespag-OÖ Gesundheits- und Spitals-AG

"Facebook - effektives Monitoring verringert Risken!"

Claus Hager, MBA, MSc
Leiter Servicebereich PR & Marketing
Krankenhaus der barmherzigen Schwestern Linz Betriebsgesellschaft m.b.H.

"Schwestern 2.0 - Rückblick, Ausblick und warum der Dialog nicht einfach ist."

Marco Muhrer-Schwaiger
Gesundheitsunternehmer

"Spieglein, Spieglein an der Wand - ungeschminkte Kommunikation im Web."

Dr. Stefan Dinges
Institut für Ethik und Recht in der Medizin
Universität Wien

"Sinnvolle Ziele für den Einsatz Sozialer Medien - Kritische Perspektiven der Gesundheitsethik."

Felix Dorn
Leiter Marketing und Vertrieb
Sana Kliniken AG

"Social CRM - die tiefe Integration der Lebenswelten in die Gesamtstrategie."

Silke Schippmann
dialog artists

"Paradigmenwechsel durch Social Media: Warum man nicht nicht kommunizieren kann."

Moderation:
Mag.a(FH) Tina Weiß

Stellv. Marketing Leitung
IMC Fachhochschule Krems


15.45 Uhr bis 17.00 Uhr


15.45 Uhr bis 17.00

Gesundheitscampus statt Spital:
Kooperation der Akteure


Kurzvorträge und Diskussion

Dr. Roland Peter Kickinger
Prokurist
Contipark International Austria GmbH

"Die Bedeutung vom systematischen Parken und dessen Regulierung in Krankeneinrichtungen"

Ing. Dr. Bernd Bartosek
Geschäftsführer
Bartosek Projektbetreuung GmbH

"Extramurale Gesundheitszentren als Gatekeeper für Spitalsambulanzen"

Mag. Stefan Deflorian
Geschäftsführer
TILAK - Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH

"Comprehensive Cancer Center Innsbruck & Oncotyrol: eine Systempartnerschaft an der Schnittstelle von Patientenversorgung, Klinischer Forschung und Markt"

Bernd Schulte
Geschäftsführer, a.D.
Krankenhaus Maria-Hilf Brilon

"Maria-Hilf Brilon - Vom solitären Haus der Grundversorgung zum Gesundheits-Campus"

Moderation:
Dr. Konrad Rippmann

Geschäftsführer
LOHMANN konzept GmbH
  Konzentration auf das Kerngeschäft:
Dienstleister teilen das Risiko


Kurzvorträge und Diskussion

Dr. Axel Kaiser, MBA
Vorstand
Lohfert & Lohfert AG

"Der Umsetzungsprozess - Eine Herausforderung für den externen Berater!?"

Mag. David Pötz, MSc.
Geschäftsführer
Orthopädisches Spital Speising in Wien

"Risikoteilung und Synergiennutzung in der Vinzenz Gruppe"

Martiana Spazier, MBA (CH)
Geschäftsführerin
ELG GmbH

"Die Wertschöpfungskette im Einkauf stärken"

Dipl.-Volksw. Monika Röther
Kaufm. Vorstand
Lubinus Stiftung

"Eine Kooperation mit Dienstleistern hat Zukunft. Wenn man sie neu denkt!"

Moderation:
Hermann-Josef Arentz

Arentz Consulting

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft (Kommunikation & Kaffee)


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr

Gesundheitsreform in der Praxis:
Greift sie oder greift sie nicht?


Podiumsdiskussion

Ursula Frohner
Präsidentin
Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband (ÖGKV)

Eva-Maria Kernstock, MPH
Geschäftsbereichsleiterin
Bundesinstituts für Qualität im Gesundheitswesen (BIQG)

Mag. DDr. Wolfgang Markl, MSc
Kaufmännischer Direktor
Landeskrankenhaus Hall, Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH und
Stellv. Präsident der Bundeskonferenz der Krankenhausmanager Österreichs

Mag.a Ingrid Reischl
Vorsitzende der Trägerkonferenz
Hauptverband der Sozialversicherungsträger
Obfrau der WGKK

Mag.a Andrea Samonigg-Mahrer
Verwaltungsdirektorin
Aö Krankenhaus Spittal/Drau

Ao. Univ. Prof. Dr. med. Thomas Szekeres
Präsident
Ärztekammer Wien

Einführung und Moderation:
MMag. Florian Habersberger

Volkswirt
  Das Ziel fest im Auge:
Mit Strategie den Wandel gestalten


Kurzvorträge und Diskussion

Mag.(FH) Dr. Manfred Pferzinger
Studiengangsleitung Gesundheitsmanagement
Fachhochschule Krems

"Patient 2.0: Revolution & Innovationsstrategie"

Mag.(FH) Lukas Schober
Niederlassungsleiter
UNITY Austria GmbH

"Strategieentwicklung und -umsetzung im Gesundheitswesen anhand von Fallbeispielen"

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Buchberger, MSc
Medizinischer Direktor
TILAK - Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH

"Strategisches Management in einem öffentlichen Gesundheitsunternehmen"

WHR MR Prim.Prof. Dr. Josef Friedrich Hofer
Ärztlicher Direktor
LKH Freistadt

"Operativ konservative Struktur am LKH Freistadt"

Dipl.Ing. Herwig Wetzlinger
Stellv. Direktor
AKH Wien

"Universitätsmedizin Wien 2020"

Moderation:
Univ.-Prof. Dr. Eugen Hauke

stellvertretender Leiter Karl Landsteiner Institut


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr

Von der Industrie lernen:
Automatisierung statt Handbetrieb


Kurzvorträge und Diskussion

Prof. Dr. rer. oec. Dipl. Soz.-Päd. Michael Greiling
Professor/ Geschäftsführer Inst. für Workflow-Management im Gesundheitswesen (IWiG)
Westfälische Hochschule

"Der Klinik - Workflow - Manager"

Dr. Harald Geck
Mitglied des Vorstandes
Gespag - OÖ Gesundheits- und Spitals AG

"Nimm, was du kriegen kannst. Was man von der Industrie lernen kann."

Robert R. Wieland, Dipl.-Betriebswirt (FH)
Geschäftsführender Gesellschafter
ECONSULT Wirtschaftsberatung GmbH

"Patienten- und Ressourcensteuerung. Kann das Gesundheitswesen vom Luftverkehr lernen?"

Peter Herrmann
Managing Director
iSOFT Health GmbH

"Verbesserte Versorgungseffizienz durch optimierte Patientensteuerung."

Dr.in Katharina Reich
Ärztliche Direktorin
Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien

"Klinisches Risikomanagement- automatisierte Medizin für mehr Patientensicherheit?"

Moderation und Einführung:
Dr. Manfred Müllner

Geschäftsführer Stellvertreter
FEEI-Fachverband Elektro- und Elektronikindustrie
  Mitarbeiter sind kostbar:
Von der Personalverwaltung zur Personalentwicklung


Kurzvorträge und Diskussion

Maria Nadj-Kittler
Geschäftsführerin
Picker Institut Deutschland GmbH

"Mit Führung, Respekt und Teamgeist zum Erfolg"

Michael Teich
Geschäftsführer
ICS adminservice GmbH

"Administration vs. Innovation: Setzen Sie die richtigen Schwerpunkte in Ihrer Personalarbeit?
Mit intelligenten Systempartnerschaften Raum für Zukunftsthemen schaffen!"


Dr. Martin Rupprecht
Personaldirektor
Gespag - OÖ Gesundheits- und Spitals AG

"Kostenfaktor oder Wert für das Unternehmen? Darf dies eigentlich noch diskutiert werden?"

Ruth Deutsch-Hohberg
Pflegedirektorin und Geschäftsführerin
Rudolfinerhaus Privatklinik GmbH

"Vorstellung des Modells "Berufliche Entwicklung Pflege" im Rudolfinerhaus"

Mag.a Sigrid Fanninger
Stellvertretende Leiterin PE-Services
Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H

"Attraktiver Arbeitgeber auch für die Generation y"

Moderation:
Mag.a Mick Weinberger, Bakk.kom.

Leiterin Unternehmenskommunikation
SALK-Salzburger Landeskliniken

ab 18.45 Uhr

Farewell-Cocktail mit allen TeilnehmerInnen