Gesundheitswirtschaft Programm

5. ÖGW-Kongress



Startseite Grußwort Dr. Häupl

Programm     Download Vorträge Allgemeine Info Referenten Sponsoren/Partner Presse Fotogalerie

Kontakt Newsletter Impressum

Rückblick / Archiv


1. ÖGW-Kongress 2009 2. ÖGW-Kongress 2010 3. ÖGW-Kongress 2011 4. ÖGW-Kongress 2012

Programm

10.00 Uhr bis 10.30 Uhr

Kongresseröffnung

10.30 Uhr bis 12.00 Uhr

Auftaktforum

Mehr Produktivität statt mehr Geld: Gesundheitssystem am Scheideweg

Podiumsdiskussion


Mag.a Kristina Edlinger-Ploder
Landesrätin Ressort Wissenschaft & Forschung, Gesundheit und Pflegemanagement,
Land Steiermark

Dr. Martin Gleitsmann
Leiter der Abteilung Sozialpolitik und Gesundheit,
Wirtschaftskammer Österreich

Mag. Dr. Bernhard Kadlec
Kaufmännischer Direktor,
Landesklinikum St. Pölten-Lilienfeld

Prof. Dr. Michael Lingenfelder
Dozent für Betriebswirtschaftslehre,
Philipps Universität Marburg

Mag. Dr.Dr. Wolfgang Markl, MSc.
1. Stellv. Präsident,
Bundeskonferenz der Krankenhausmanager Österreichs &
Kaufmännischer Direktor,
Krankenhaus Hall in Tirol

BM Alois Stöger, diplômé
Bundesminister für Gesundheit

Univ.Prof. Dr. Dr.h.c. Felix Unger
Präsident,
European Academy of Sciences and Arts

Moderation:
Hon.Prof.(FH) Dr. Bernhard Rupp, MBA
Leiter Fachabteilung Gesundheitswesen,
Arbeiterkammer Niederösterreich

12.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Preisverleihung
HEALTH Research Award 2013

12.30 Uhr bis 13.45 Uhr

 

12.30 Uhr bis 13.15 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft
(Kommunikation und Imbiss)

  Vorstellung der Projekte und Preisträger
des HEALTH Research Award 2013


13.45 Uhr bis 15.15 Uhr


13.45 Uhr bis 15.15 Uhr


13.45 Uhr bis 15.15 Uhr

Die Zukunft der Krankenhausunternehmen: Modelle, Konzepte und Programme

Kurzvorträge und Diskussion

Burkhard van der Vorst,
Geschäftsführer,
Gem. Salzburger Landeskliniken Betriebsges.mbH

"Universitätsmedizin Salzburg 2016"

Dr. Wilhelm Marhold
Generaldirektor,
Wiener Krankenanstaltenverbund

"Das Wiener Spitalskonzept - vom Plan zur Realität"

Mag. Werner Fischl
Geschäftsführer,
PremiQaMed Privatkliniken

"PremiQaMed Group: moderne Unternehmensführung im Gesundheitswesen"

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Buchberger, MSc
Medizinischer Direktor,
Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH

"TILAK 2020: Strategisches Management in einem öffentlichen Gesundheitsunternehmen"

Dr. Andreas Goepfert
Vorstand,
Verbundklinikum Landkreis Ansbach

"Wachsen oder Weichen - Überleben nur im Verbund"

Adolf Inzinger
Direktor,
Provinzialat der Barmherzigen Brüder

"Entwicklung der Ordenseinrichtungen - Mit Werten die Zukunft gestalten"

Moderation:
Ulrich Eidenmüller
Vorstandsvorsitzender,
CL Clinic and Health Care Management AG

  Das schlanke Krankenhaus:
Konzentration auf das Kerngeschäft



Kurzvorträge und Diskussion

Mag.a Gabriele Richter
Geschäftsführerin,
Sodexo Service Solutions Austria GmbH

"Umfassendes Dienstleistungsportfolio - ein Ansprechpartner - verbesserte Lebensqualität"

Mag. Stefan Deflorian
Vorstandsdirektor,
Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH

"Die Medizinprodukteaufbereitung - eine Herausforderung
Die Systempartnerschaft - ein Lösungsansatz"


Mag. Hannes Frech
Geschäftsführer,
Burgenländische Krankenanstalten Ges. m.b.H.

"Das schlanke Spital"

Iris Kaltenbrunner, MSc
Manager Healthcare Initiatives Biomet Austria GmbH

"Fokussierung auf das Kerngeschäft PATIENT am Beispiel von Rapid Recovery in Orthopädie und Unfallchirurgie"

Klaus Daedelow
Geschäftsführer,
VAMED Health Project GmbH und VAMED Management und Service GmbH Deutschland

"Partnerschaften für eine moderne Infrastruktur"

Anton Gumbinger
Geschäftsführer,
Instruclean GmbH
"Schlank ohne Schmerzen"

Moderation:
Univ.-Prof. Dr. Eugen Hauke
Karl Landsteiner Institut für Krankenhausmanagement

  Alte und neue Akteure:
Kooperation
in anderen Rollen



Kurzvorträge und Diskussion

Univ.-Prof. MMag. Dr.
Gottfried Haber

Leiter des Zentrums für Management im Gesundheitswesen,
Donau Universität Krems

"Gesundheit und Wirtschaft - Herausforderungen an die Akteure"

Mag.a phil. Monika Wild, MAS, MSc, DGKP
Leiterin Gesundheits- und Soziale Dienste,
Österreichisches Rotes Kreuz

"Wachstumsmarkt Langzeitpflege: Neue Akteure, Neue Kooperationen"

DI Lubomir Kulisev
Geschäftsführer,
Medpoint GmbH

"Private timesharing Ordinationen - sicherer Einstieg in die Selbstständigkeit"

Mag.a Gabriele Jaksch
Präsidentin
MTD-Austria

"Extramuraler Bereich: Innovative Modelle - strukturelle Rahmenbedingungen"

Mag.a Dagmar Zeibig
Bundesinnungsmeisterin der Bundesinnung der Fußpfleger, Kosmetiker und Masseure

"Fußpfleger, Kosmetiker, Gewerbliche Masseure und Heilmasseure: wichtige Kooperationspartner im Gesundheitsbereich"

Moderation:
Dr.in Andrea Kdolsky
Bundesministerin a.D.,
Managing Director,
PricewaterhouseCoopers

15.15 Uhr bis 15.45 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft (Kommunikation & Kaffee)


15.45 Uhr bis 17.00 Uhr


15.45 Uhr bis 17.00 Uhr


15.45 Uhr bis 17.00 Uhr

Am Anfang steht der Prozess:
Mit neuen Instrumenten zum strukturierten Workflow



Kurzvorträge und Diskussion

Dr. Jens Peukert
Vorstandsvorsitzender,
Lohfert & Lohfert AG

"Medizinische Prozesssteuerung als Bestandteil von Restrukturierungs- und Sanierungskonzepten"

Mag. Walter Leuthner
Finanzdirektor,
Evangelisches Krankenhaus Wien

"Flexibilität und Planung - (k)ein Widerspruch?"

Mag.(FH) Lukas Schober
Senior Berater,
UNITY Austria GmbH

"Flexibilität und Planung - (k)ein Widerspruch?"

Yves Rawiel
Geschäftsführer,
spectrumK GmbH

"Rabattverträge: Ein marktwirtschaftliches und wirkungsvolles Steuerungsinstrument"

Alexander Schmidtke
Vorstand,
Klinikum Augsburg

"Der Bau folgt den Prozessen - Der Masterplan am Klinikum Augsburg"

Moderation:
Dr.med. Konrad Rippmann
Geschäftsführer,
LOHMANN konzept GmbH

  Kommunikation auf allen Wegen: Web-TV, Soziale Netzwerke und die schöne neue Internetwelt

Kurzvorträge und Diskussion

Einführung und Moderation:
Mag.a Mick Weinberger, Bakk.kom.
Leiterin Unternehmenskommunikation,
Salzburger Landeskliniken

"Strukturen und Aufgabenfelder für zeitgemäße Unternehmenskommunikation und Marketing in Kliniken."

Frank Stratmann
Geschäftsführer,
praxis2null

"Warum Social Media zurecht als etwas Mystisches beäugt werden und warum sie die Soziale Ordnung stören. Ein Spagat zwischen antikem Weltbild und modernem Selbstbewusstsein; zwischen Krankenhäusern und Ihren Anspruchsgruppen."

Mag. Andreas Steiner
Unternehmensberater der Gesundheitswirtschaft

"New Media - Von klassischer Öffentlichkeitsarbeit zu einer besseren Patienten-Versorgung?"

Corina Dunkel
Geschäftsführerin
Lohmann media.tv GmbH

"Internet = Kommunikation + Neue Möglichkeiten mit neuen Chancen"

Dr. Gerald Bachinger
Sprecher der Österreichischen Patientenanwälte

"Perlen im Misthaufen"

  Die Zukunft der Rehabilitation:
Vom Mauerblümchen zum Wachstumsmarkt



Kurzvorträge und Diskussion

Einführung und Moderation:
Dipl. Ing. Berndt Martetschläger
Geschäftsführer,
hospitals Projektentwicklungsges.mbH

"Die Zukunft der Rehabilitation - Vom Mauerblümchen zum Wachstumsmarkt"

Dr.in med. Maria Haidinger
Medical Strategy,
Humanomed Consult GmbH

"Rehabilitation in Österreich - Chancen und Zukunftsperspektiven"

Mag. Georg Ziniel
Direktor,
Gesundheit Österreich GmbH

"Zielsteuerung oder Strukturplanung: ein Dilemma im öffentlichen Gesundheitswesen?"

Gabriele Eichhorn, MBA
Generaldirektor Stellvertreterin,
Pensionsversicherungsanstalt

"Was sich rechnet und was sich lohnt. Die Entwicklung der medizinischen Rehabilitation"

Mag. Gottfried Koos
Mitglied des Vorstandes,
VAMED AG

"Rehabilitation als wesentlicher Faktor einer nachhaltigen Gesundheitsversorgung"

17.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Forum Gesundheitswirtschaft (Kommunikation & Kaffee)


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr


17.30 Uhr bis 18.45 Uhr

Gesundheits(plan)wirtschaft: Steuern oder gesteuert werden

Podiumsdiskussion

Dr. Erich Sieber
Generalsekretär,
Evangelisches Krankenhaus Wien gem. Betriebsgesellschaft m.b.H.


Dr.med. Heinz Brock, MBA, MPH
Geschäftsführer,
AKH Linz


Dr. Max Laimböck
Studiengangsleiter,
FHG - Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH


Dr. Arno Melitopulos
Direktor,
Tiroler Gebietskrankenkasse


Mag. Dr. Gerhard Pöttler
Verwaltungsdirektor und Geschäftsführer,
Rudolfinerhaus Privatklinik GmbH


Moderation:
Prof. Dr. Andreas Goldschmidt
Dozent für Gesundheitsmanagement,
Universität Trier

  Von A nach C über B:
Management des Wandels



Kurzvorträge und Diskussion

Traute Müller
Geschäftsführerin,
relations Gesellschaft für Unternehmensentwicklung mbH

"Management im Wandel: Wandel braucht verlässliche Führung."

Prim. Univ.-Prof. Dr.
Wolfgang Aulitzky

Facharzt für Urologie und Andrologie,
Leiter der Abteilung für Urologie an der Confraternität-Privatklinik Josefstadt


Dkffr. Ines Manegold
Vorstandsdirektorin,
KABEG Management

"Organisation und Menschen in Bewegung"

Mag.a Romana Gabriel
Personal- und Projektentwicklung,
Koventhospital der Bramherzigen Brüder Linz

"Gutes tun und es gut tun - Personalentwicklung als Teil eines strategischen Veränderungsprozesses"

Dr.in Michaela Endemann
Geschäftsführerin,
WISSIT e.U.

"Auf den Kopf gestellt"

Moderation:
Dipl.-Kfm. Karl Ferdinand von
Thurn und Taxis

Unternehmensberater, geschäftsführender Gesellschafter,
Thurn und Taxis s.r.o.

  Der bevormundete Patient war gestern: Patientenautonomie auf dem Vormarsch

Kurzvorträge und Diskussion

Einführung und Moderation:
Dr. Dietmar Karl Schuster, MBA
Beauftragter für Gesundheitswirtschaft,
Wirtschaftskammer Österreich


Dr.in Sigrid Pilz
Wiener Pflege- und Patientenanwältin

"Hohe Gesundheitskompetenz stärkt die Autonomie von PatientInnen"

Mag. Johannes Rampler, MA
Bundesgeschäftsführer,
ARGE Selbsthilfe Österreich

"Nicht für die Patienten sprechen sondern mit den Patienten sprechen"

Dr.in Susanne Herbek
Geschäftsführerin,
ELGA GmbH

"(Selbst-)Verantwortung von Patienten mit ELGA - wollen wir das?"

Dr. Günter Diem, MD MP
Vorstand,
Österreichische Gesellschaft für Public Health

"Patientenautonomie: Das Internet als Herausforderung für die Primärversorgung"

Prof. em. Dr. Jürgen M. Pelikan
Director,
WHO-CC Health Promotion in Hospitals and Health Care, Ludwig Boltzmann Institute Health Promotion Research

"Gesundheitskompetenz (Health Literacy) als Voraussetzung für Patientenautonomie: wo stehen wir in Österreich und was ist zu tun?"

ab 18.45 Uhr

Farewell-Cocktail mit allen TeilnehmerInnen